Die Umweltaktivistin Greta Thunberg (M) nimmt zusammen mit Schülern aus Europa an der Klimademonstration "Fridays for Future" am Brandenburger Tor teil. Kay Nietfeld
© Kay Nietfeld

Live "Fridays for Future" im Newsblog Greta will bis Sonntag bleiben

Maria-Mercedes Hering Helena Piontek Annette Kögel Victor Rascher

Rund 25.000 Menschen protestiertern auf der heutigen "Fridays for Future"-Demonstration in Berlin. Greta Thunberg reiste nach der Demo erst einmal zur Diskussion nach Potsdam. Unser Newsblog.

- Mit ihrem Schulstreik fürs Klima inspiriert Greta Thunberg eine ganze Generation junger Umweltschützer für Demonstrationen unter dem Motto "Fridays for Future".

- Am Samstag bekommt die 16-jährige Schwedin die Goldene Kamera verliehen und wird noch bis Sonntag in Berlin sein.

- "Wir sollten Panik haben", sagt Greta Thunberg auf der Freitagsdemo in Berlin, zu der sich zehntausende Jugendliche aus ganz Deutschland angeschlossen hatten.

Zur Startseite