So sah die Eisbahn im vergangenen Jahr aus. Foto: Weisse Flotte/promo
© Weisse Flotte/promo

Winter in Potsdam Bald gibt es wieder eine Eisbahn am Hotel Mercure

Ab Januar wird im Hafen der Weissen Flotte wieder eine Eisbahn aufgebaut. Außer montags wird sie täglich geöffnet haben.

Potsdam - Gute Nachrichten für alle Schlittschuh-Freunde: Auch nach dem Ende des Weihnachtsmarktes "Blauer Lichterglanz" wird es eine Eisbahn in der Innenstadt geben. Das haben die kommunalen Stadtwerke in ihrem aktuellen Kundenmagazin "Quartett" bekannt gegeben.

Die Bahn bleibt bis Ende Februar

Demnach wird die 300 Quadratmeter große Bahn direkt im Hafen vor dem Restaurant "El Puerto" aufgebaut. Geöffnet ist sie vom 12. Januar bis 24. Februar. Montags wird die Bahn allerdings geschlossen haben. Dafür hat sie dienstags bis freitags von 13 bis 20 Uhr sowie am Wochenende von 10 bis 21 Uhr geöffnet. Vor Ort werde außerdem ein Schlittschuhverleih angeboten. Auf Facebook versprechen die Betreiber außerdem Kulinarisches: "Direkt neben der Eisbahn werden Groß und Klein mit kleinen Speisen, Glühwein, fruchtigem Kinderpunsch und heißer Schoki versorgt." 

Abgerechnet wird auf der Bahn in sogenannten Laufzeiten - die jeweils zwei- oder dreieinhalb Stunden betragen. Dann werde die Eisfläche jeweils regeneriert, schreiben die Betreiber. Pro Laufzeit zahlen Erwachsene 5 Euro, Jugendliche zwischen 13 und 17 Jahren 4,50 Euro und Kinder 4 Euro. Angeboten werden aber auch ermäßigte Gruppen- und Familientickets. Schon Anfang 2018 hatte die Bahn am Hotel Mercure geöffnet.

Zur Startseite