Foto: dpa
© dpa

Polizeibericht für Potsdam 42 Verstöße an der Hegelallee

PNN

Mit über zwei Promille am Steuer

Groß Glienicke - Ein schwer betrunkener Autofahrer ist am Mittwochabend in der Sacrower Allee in Groß Glienicke erwischt worden. Ein Zeuge hatte beobachtet, dass der 54-Jährige deutliche Schlangenlinien fuhr und dann auf einem Parkplatz anhielt, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der Zeuge alarmierte die Beamten und sprach den Autofahrer an, doch dieser ließ sich nicht zum Bleiben überreden und entfernte sich zu Fuß. Als die Polizei eintraf, konnte sie den Mann ausfindig machen und führte einen Atemalkoholtest durch. Dabei kam der Fahrer auf 2,11 Promille. Im wurde der Führerschein entzogen und die Weiterfahrt untersagt.

42 Verstöße an der Hegelallee

Innenstadt - Innerhalb von nur einer Stunde hat die Polizei am Donnerstagmorgen bei einer Fahrradkontrolle 42 Verstöße festgestellt. Die Beamten hatten sich zwischen 7 und 8 Uhr auf dem Mittelstreifen an der Hegelallee postiert und überprüft, ob die Radler die Vorfahrt einhalten und ob ihre Räder ausreichend beleuchtet sind. Die Polizei wies erneut darauf hin, dass Radfahrer an dieser Stelle Vorfahrt gewähren müssen. Wie berichtet hat sich das Landgericht Potsdam erst kürzlich mit der Situation auf dem Mittelstreifen der Hegelallee beschäftigt. Viele Fahrradfahrer gehen an dieser fälschlicherweise davon aus, dass sie Vorrang vor den querenden Autofahrern haben. 

Zur Startseite