Kommunalwahl 2019 - Das Spitzenteam (Erste Listenplätze) für Bündnis 90/ Die Grünen in Potsdam: untere Reihe: Saskia Hüneke (Wahlkreis 1), Gert Zöller (Wahlkreis 2); mittlere Reihe: Wiebke Bartelt (Wahlkreis 6), Uwe Fröhlich (Wahlkreis 5); obere Reihe: Andreas Walter (Wahlkreis 4), Janny Armbruster (Wahlkreis 3). Foto: Bündnis 90/Die Grünen Potsdam
© Bündnis 90/Die Grünen Potsdam

Kommunalwahl 2019 Die Grünen legen Kandidaten für Kommunalwahl fest

Die Grünen haben ihr Wahlprogramm für die Kommunalwahl im Mai festgelegt - und auch das Personal steht. Bekannte Lokalpolitiker sind auf den Spitzenplätzen zu finden, nur einen Namen sucht man vergebens.

Potsdam - Mit einigen neuen Akteuren und der Forderung nach einer autofreien Innenstadt wollen die Potsdamer Grünen ihr Zwölf-Prozent-Ergebnis bei der Kommunalwahl vor fünf Jahren verbessern. Bei einem Parteitag am Samstag votierten die Grünen für einen „massiven Ausbau“ der Fahrradwege, die auch sicherer werden sollen. Dies könne auch zulasten von Parkplätzen geschehen, so die Grünen. „Statt einer Stadt voller Autos, endloser Staus und zahlreichen Unfällen, fordern wir eine Stadt für alle Menschen mit einer guten Erreichbarkeit der Innenstadt ohne Autos und optimalen Fuß- und Radwegen“, so die Grünen.

Unter den Spitzenkandidaten sind Bauexpertin Saskia Hüneke in der Innenstadt, Fraktionschefin Janny Armbruster in Potsdam-West und die Klimafachmann Andreas Walter in Babelsberg. Neu bei den Grünen ist unter anderen Autorin Christine Anlauff, die einst Fraktionschefin von Die Andere war. Der bisherige Fraktionschef Peter Schüler ist nicht noch einmal angetreten. Wie die Grünen erklärten, setze man sich für eine „gemeinwohlorientierte Zukunft des Areals am Alten Markt 10“ ein – dem Staudenhof, der vermutlich abgerissen wird. Dort solle ein nichtkommerzieller „Solispace“ für junge Menschen entstehen – mit etwa einer Kneipe und Co-Working-Räumen. Zudem wolle man in Potsdam noch höhere Mieten verhindern und die soziale Durchmischung fördern, etwa durch die Stärkung von Genossenschaften, mehr Sozialwohnungen und Verkäufe von städtischen Grundstücken nur noch in Ausnahmefällen.

Frauen und Männer gleichermaßen

Weitere Spitzenkandidaten der Grünen zur Kommunalwahl sind Gert Zöller, Uwe Fröhlich und Wiebke Bartelt. Kreisverbandssprecher Lars Gindele teilte mit: „Wir sind begeistert, dass wir unsere Listen in allen Wahlkreisen so stark mit Frauen und Männern gleichermaßen besetzen konnten.“ Im Geiste des neuen Paritégesetzes im Land Brandenburg, was wir perspektivisch auch auf kommunaler Ebene wollen, würden auch andere Parteien gut daran tun, Frauen stärker zu fördern, so Gindele.

Kreisverbandssprecherin Carolin Herrmann sagte: „Unser Programm ist voller mutiger Bekenntnisse zu einer sozialen Stadtentwicklung, der lokalen Verkehrswende, einem echten Klima- und Naturschutz und einer offenen und solidarischen Stadtgesellschaft in Potsdam.“ Die Versammlung fand in den Räumen des SV Babelsberg 03 statt.


Grüne-Liste: Kandidaten für die Wahl der Stadtverordnetenversammlung 2019


Wahlkreis 1:
Nördliche Innenstadt, Berliner Vorstadt, Nauener Vorstadt, Groß Glienicke, Sacrow, Teile der Südlichen Innenstadt (Gebiet südlich der Bahngleise des Hauptbahnhofes und Gebiet am Brauhausberg)

Platz 1: Saskia Hüneke

Platz 2: Frank Otto

Platz 3: Anna Heyer-Stuffer

Platz 4: Axel Mertens

Platz 5: Ulrike Sweetwood

Platz 6: Jan Fiebelkorn-Drasen

Platz 7: Brigitte Lotz

Platz 8: Fabian Twerdy

Platz 9: Venice Kurz

Platz 10: Henning Herbst

Platz 11: Gabriele Busch

Platz 12: Daniel Holefleisch

Platz 13: Nora Lust

Platz 14: Dirk Kühnemann

Wahlkreis 2:
Jägervorstadt, Bornstedt, Bornim, Fahrland, Marquardt, Nedlitz, Grube, Satzkorn, Uetz- Paaren, Neu Fahrland

Platz 1: Gert Zöller

Platz 2: Birgit Eifler

Platz 3: Robert Funke

Platz 4: Anja Zubrod

Platz 5: Mathias Schindler

Platz 6: Isabel Gindele

Platz 7: Hendrik Nolde

Platz 8: Gisela Rüdiger

Platz 9: Mirko Seffzig

Platz 10: Sandra Heinemann-Robbes

Platz 11: Nils Naber

Platz 12: Clara Niebur

Platz 13: Friedemann Steinhausen

Platz 14: Friderun Schreiber

Wahlkreis 3:
Brandenburger Vorstadt, Potsdam West, Eiche, Golm, Wildpark, Templiner Vorstadt, Forst Potsdam Süd

Platz 1: Janny Armbruster

Platz 2: Jens Dörschel

Platz 3: Eva Wieczorek

Platz 4: Christine Anlauff

Platz 5: Florian Kirchesch

Platz 6: Marc Nellen

Platz 7: Johanna Vetter

Platz 8: Stefan Schneider

Platz 9: Monika Marx-Diemel

Platz 10: Robert Meile

Platz 11: Ekaterina Ilin

Platz 12: Michael Daxner

Platz 13: Neeltje Schilling

Platz 14: Hermann Voesgen

Wahlkreis 4:
Babelsberg Nord, Babelsberg Süd, Klein Glienicke, Teile Südliche Innenstadt (Gebiet nördlich der Bahngleise des Hauptbahnhofes, Zentrum Ost)

Platz 1: Andreas Walter

Platz 2: Mechthild Rünger

Platz 3: Ken Gericke

Platz 4: Sibylle Reuter

Platz 5: Thomas Rehling

Platz 6: Marie Schäffer

Platz 7: Robert Sperfeld

Platz 8: Gitta Gessinger

Platz 9: René Teichmann

Platz 10: Magdalena Westkemper

Platz 11: Albrecht Ansohn

Platz 12: Laura Fallis

Platz 13: Joachim Gessinger

Platz 14: Anja Dannecker

Wahlkreis 5:
Teltower Vorstadt, Schlaatz, Waldstadt I, Waldstadt II, Industriegelände

Platz 1: Uwe Fröhlich

Platz 2: Frauke Havekost

Platz 3: Raico Rummel

Platz 4: Carolin Herrmann

Platz 5: Michael Mühl

Platz 6: Katrin Vohland

Platz 7: Kai Hübner

Platz 8: Julia Sergon

Platz 9: Daniel Meile

Platz 10: Marie Luise von Halem

Platz 11: Daniel Schnarr

Platz 12: Ute Naber

Platz 13: Bernt Armbruster

Platz 14: Malkin Posorski

Wahlkreis 6:
Stern, Drewitz, Kirchsteigfeld

Platz 1: Wiebke Bartelt

Platz 2: Sebastian Lange

Platz 3: Steffi Lehmann

Platz 4: Dirk Wendt

Platz 5: Sophia Rost

Platz 6: Thomas Neukirch

Platz 7: Jana Uffenkamp

Platz 8: Lars Gindele

Platz 9: Lieselotte Naundorf

Platz 10: Daniel Petermann-Fallis

Platz 11: Rita Ciensky

Platz 12: Florian Fischer

Platz 13: Ingeborg Naundorf

Platz 14: Linus Beyer

Ortsbeirat Fahrland

Platz 1: Birgit Eifler

Platz 2: Helmut Querhammer

Platz 3: Jens Ullmann

Platz 4: David Weidling

Ortsbeirat Neu Fahrland

Platz 1: Frank Spade

Platz 2: Robert Zilke

Ortsbeirat Golm

Platz 1: Monika Marx-Diemel

Platz 2: Neeltje Schilling

Zur Startseite