Im Erdgeschoss der Container an der Geltower Grundschule werden derzeit 48 Kita-Kinder betreut.  Enrico Bellin
© Enrico Bellin

Kinderbetreuung an der Kaserne Neue Interessenten für Geltower Kita

Enrico Bellin

Nachdem der Absage von Fröbel gibt es neue Interessenten für den Betrieb einer Kita an der Geltower Kaserne. Die Entscheidung soll im September fallen.

Geltow - Über einen neuen Betreiber für die geplante neue Kita in Geltow sollen die Gemeindevertreter im September entscheiden. Das sagte Schwielowsees Bürgermeisterin Kerstin Hoppe (CDU) am Mittwoch auf PNN-Anfrage. Demnach haben sich bei einem Interessenbekundungsverfahren fünf von 27 angeschriebenen Betreibern bereiterklärt, die geplante Tagesstätte gegenüber der Bundeswehrkaserne zu betreiben. Die Verwaltung hat Hoppe zufolge einen Favoriten ausgewählt und bereitet derzeit die nötigen Beschlussunterlagen vor, die noch im Geltower Ortsbeirat und in den Ausschüssen diskutiert werden müssen. Da die Vorlagen noch nicht öffentlich sind, wollte Hoppe den favorisierten Betreiber noch nicht nennen.

Für den Neubau wurden Flächen mit Potsdam getauscht

Wie berichtet sollte gegenüber der Kaserne eine von der Fröbel-Gruppe betriebene Kita mit 80 Plätzen entstehen. Die Gemeinde hat dafür extra Flächen mit der Stadt Potsdam getauscht. Doch im April ist Fröbel von dem Vorhaben zurückgetreten, daraufhin hatte die Gemeinde das Interessenbekundungsverfahren gestartet, das bis zum 12. Juni lief.
Falls die Gemeindevertreter am 18. September den Beschlussvorlagen der Verwaltung zustimmt, soll der neue Träger Hoppe zufolge sofort mit der Bauplanung beginnen. „Ich hoffe, dass es dann auch einen runden Tisch mit dem Träger und den Beteiligten des Landkreises geben wird“, so die Bürgermeisterin. Schließlich brauche man so schnell wie möglich die Baugenehmigung.
Derzeit werden 48 Kinder der Tagesstätte „Villa Sonnenschein“ im Erdgeschoss der Container an der Geltower Grundschule betreut. Sie sollten eigentlich in die Fröbel-Kita umziehen, wenn der Schulcampus fertig saniert ist.

Zur Startseite