Dieser Golden Doodle wurde in Fichtenwalde gefunden. Foto: Veterinäramt Potsdam-Mittelmark
© Veterinäramt Potsdam-Mittelmark

Golden Doodle sucht neues Zuhause Blinder Welpe in Beelitz ausgesetzt

Christian Müller

In Beelitz wurde ein kleiner und blinder Welpe gefunden. Tierschützer hoffen auf Hinweise aus der Bevölkerung, um die Herkunft des Tieres zu ermitteln.

Beelitz - Dieser niedliche Hund sucht ein neues Zuhause. Das rund zehn Wochen alte Tier wurde am Donnerstagabend gegen 19.30 Uhr im Beelitzer Ortsteil Fichtenwalde gefunden. Vermutlich wurde der Welpe ausgesetzt. Das teilte das Veterinäramt des Landkreises Potsdam-Mittelmark mit.

Es handelt sich um einen weiblichen Golden Doodle ohne Chip. Der kleine Welpe ist blind, ihm fehlen die Augäpfel. Einfach weggelaufen ist der Hund wohl nicht. Weil es bisher keine Nachfragen nach dem Hund gab, geht das Veterinäramt davon aus, dass der oder die Besitzer den Golden Doodle nicht mehr haben wollten. 

Wer Hinweise auf die Herkunft des Hundes hat, meldet sich bitte bei Frau Wiggert von der Tierrettung Potsdam e.V. (Tel.: 0176 22114391) oder bei der Veterinärin Frau Dr. Reimann (Tel.: 03381 533 273). Auch Tierfreunde, die dem Welpen zu einem neuen Zuhause verhelfen möchten, können sich melden.

Zur Startseite