Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck zeigt sich optimistisch bezüglich eines Öl-Embargos. Foto: Jens Schlüter/AFP
© Jens Schlüter/AFP

Live Ungarn macht noch Probleme Habeck sieht Öl-Embargo gegen Russland in „greifbarer Nähe“

Christopher Stolz Miriam Rathje

Erster Prozess gegen Azovstal-Kämpfer findet offenbar in Mariupol statt + Ukraine räumt schwere Verluste bei Raketenangriff ein + Der Newsblog.

Der russische Angriffskrieg auf die Ukraine dauert bereits fast drei Monate. Vertreter Russlands räumen „Fehler“ zu Beginn der vom Kreml so genannten „Spezialoperation“ ein. Der Fokus Russlands liegt inzwischen im Osten und Süden des Landes. Die ukrainischen Truppen melden immer wieder erfolgreiche Gegenoffensiven. (mehr im Newsblog unten)

Hinweis: Vor allem Angaben der Regierungen, Armeen und Bilder und Videos aus der Region lassen sich kaum endgültig verifizieren. Wir geben sie dennoch mit einem entsprechenden Hinweis wieder, um einen möglichst detaillierten Blick auf die aktuellen Ereignisse in der Ukraine zu vermitteln.

  • Unter diesem Link finden Sie aktuelle Karten und Grafiken zur Ukraine-Invasion.
  • Der Ukraine-Krieg und Berlin: Alles Aktuelle und Wichtige hier im Newsblog und in unseren Berliner Bezirksnewslettern, die es hier kostenlos gibt.
Zur Startseite