Überregionales

Bildergalerien

Prozesse Drogenboss „El Chapo” muss lebenslang ins Gefängnis

Die US-Justizbehörden haben die lebenslange Haftstrafe für den früheren mexikanischen Drogenboss Joaquín „El Chapo” Guzmán als Sieg der Gerechtigkeit gefeiert. „Die lebenslange Strafe ist das einzige gerechte Ergebnis für jemanden, der sein Leben damit verbracht hat, Gift in unserem Land zu verbreiten”, sagte US-Staatsanwalt Fajardo Orshan nach der Verkündung des Strafmaßes am Mittwoch (Ortszeit). „Nie wieder wird er Gift in unser Land schütten können oder Millionen verdienen, während Unschuldige ihr Leben verlieren”, sagte US-Staatsanwalt Richard Donoghue.

Prozesse