PNN-Olympiaserie "Rio ruft" Das Brandenburger "Team Rio"

Für die Olympischen Spiele 2016 in Rio listet der Olympiastützpunkt Brandenburg 30 märkische Nominierte auf - davon kommen 18 aus Potsdam. Ein Überblick.

FUSSBALL: Tabea Kemme (1. FFC Turbine Potsdam), Svenja Huth (beide 1. FFC Turbine Potsdam/Ersatz)

JUDO: Maren Kräh (KSC Asahi Spremberg)

KANU-RENNSPORT: Sebastian Brendel, Stefan Kiraj, Ronald Rauhe, Jan Vandrey, Conny Waßmuth, Franziska Weber (alle KC Potsdam)

LEICHTATHLETIK: Nils Brembach, Christopher Linke, Hagen Pohle (alle Gehen/SC Potsdam), Annika Roloff (Stabhochsprung/MTV 49 Holzminden)

MODERNER FÜNFKAMPF: Patrick Dogue, Christian Zillekens (beide OSC Potsdam)

BAHNRADSPORT: Henning Bommel, Roger Kluge (beide RK Endspurt 1909 Cottbus), Maximilian Levy, Stephanie Pohl (beide RSC Cottbus), Emma Hinze (RSC Cottbus/Ersatz) 

STRASSENRADSPORT: Romy Kasper (PSV 1893 Forst), Trixi Worrack (RK Endspurt 1909 Cottbus)

BMX-RADSPORT: Luis Brethauer (BMX Team Cottbus), Julian Schmidt (BMX Team Cottbus/Ersatz)

RUDERN: Hans Gruhne (RC Potsdam), Ronja Fini Sturm (RC Havel Brandenburg)

SCHWIMMEN: Christian Diener, Johannes Hintze (beide Potsdamer SV)

SPORTSCHIESSEN: Ralf Buchheim (Skeet/Schützengilde Frankfurt an der Oder 1406)

TRIATHLON: Laura Lindemann (Triathlon Potsdam)

Zur Startseite