SVB-Torjäger Daniel Frahn. Foto: Manfred Thomas
© Manfred Thomas

Mit neuem Cheftrainer SV Babelsberg 03 startet in die Saisonvorbereitung

Carolin Paul

Das Team beginnt sein Trainingsprogramm auf ungewohntem Terrain. Die ersten Einheiten werden auf dem Rasen von Lokomotive Potsdam absolviert.

Potsdam - Fußball-Regionalligist SV Babelsberg 03 startet nach fünf Wochen Sommerpause am kommenden Montag in die Vorbereitung. Unter Anleitung des neuen Cheftrainers Markus Zschiesche beginnt das Team ihr Trainingsprogramm allerdings auf dem Rasen von Lokomotive Potsdam an der Glienicker Brücke. Grund sei die noch andauernde Regeneration des Untergrundes, wie der Verein am Mittwoch mitteilte.

[Was ist los in Potsdam und Brandenburg? Die Potsdamer Neuesten Nachrichten informieren Sie direkt aus der Landeshauptstadt. Mit dem Newsletter Potsdam HEUTE sind Sie besonders nah dran. Hier geht's zur kostenlosen Bestellung.

Zum Vorbereitungsprogramm gehören dann mehrere Testspiele. Zum Auftakt ist Babelsberg am 26. Juni beim letztjährigen Regionalliga-Absteiger SV Tasmania Berlin zu Gast, ehe am 02. Juli die Partie gegen Hertha BSC (16.00 Uhr) im Karl-Liebknecht-Stadion bevorsteht. 

Im Anschluss folgen die Begegnungen gegen die Oberligisten Concordia Schenkenberg (05.Juli, 19.00 Uhr), FSV Optik Rathenow (06. Juli, 17.00 Uhr) sowie FSV Union Fürstenwalde (16. Juli, 14.00 Uhr). (dpa)

Zur Startseite