Kurz & Knapp Sportnachrichten aus Potsdam und Umgebung

Leichtathletik: Schlösserlauf und MBS-Cup. Fußball: Vierter Neuzugang bei Turbine sowie Ü40-Finale zwischen Golm und Bornim. Triathlon: Start der neuen Bundesligasaison. Ringen: Erfolge für Germania-Nachwuchs. Schwimmen: Potsdamer Studierende weit vorn.

LEICHTATHLETIK
Schlösserlauf und MBS-Cup
Die 13. Auflage des Potsdamer Schlösserlaufs steigt am Sonntag. Um 9 Uhr gehen die Athleten im Sportpark Luftschiffhafen auf die Halbmarathondistanz, 20 Minuten später wird der Zehn-Kilometer-Lauf gestartet. Nachmeldungen sind am Wettkampftag bis 8.30 Uhr beziehungsweise 8.50 Uhr möglich. Und bereits am Samstag geht der diesjährige MBS-Cup in seine sechste Runde. Auf dem Programm stehen die 4,7 Kilometer beim 38. Leegebrucher Straßenlauf. Start ist um 10.45 Uhr am Sportplatz (Am Kleeschlag 32). Bis 60 Minuten vorher können noch Anmeldungen vorgenommen werden. PNN

FUSSBALL
Vierter Neuzugang bei Turbine
Frauen-Bundesligist Turbine Potsdam hat die Schweizer Nationalspielerin Eseosa Aigbogun als vierten Neuzugang für die neue Saison verpflichtet. Die 23 Jahre alte Offensivspielerin kommt vom FC Basel und unterschrieb bei den Brandenburgerinnen bis 2018. Zuvor hatte Potsdam Anna Gasper von Bayer 04 Leverkusen und Sarah Zadrazil von der East Tennessee State University geholt sowie die erst 15-jährige Gina-Maria Chmielinski aus der eigenen Jugend hochgezogen. dpa

Ü40-Finale zwischen Golm und Bornim
Die beiden Kreispokalendspiele der Senioren Ü40 und Ü50 finden am heutigen Freitag in einer Doppelveranstaltung auf dem Sportgelände „Am Stern“ statt. 18:30 Uhr ist Anstoß der Ü40-Begegnung zwischen Grün-Weiß Golm und SG Bornim, um 20 Uhr folgt das Ü50-Finale zwischen SV Empor Schenkenberg und SV Dallgow. PNN

TRIATHLON
Start der neuen Bundesligasaison
In Ubstadt-Weiher/Kraichgau startet am morgigen Samstag die Bundesligasaison 2016, an der auch wieder ein Männer- sowie ein Frauenteam des Vereins Triathlon Potsdam teilnehmen. Vergangenes Jahr hatten die Potsdamer Männer Platz zwei in der Gesamtwertung belegt, die Frauen wurden Vierte. Nach dem morgigen Saisonauftakt stehen noch drei weitere Renntage auf dem Programm: am 12. Juni in Ingolstadt, am 26. Juni in Düsseldorf und am 24. Juli in Tübingen. tog

 RINGEN
Erfolge für Germania-Nachwuchs
Mit vier Klassensiegen durch Leon Diezmann (23 kg/D-Jugend), Paul-Ole Krüger (34 kg/D), Jordan Budack (34 kg/C) sowie Undine Herzschuh (29 kg/weibliche Jugend) und weiteren sieben Medaillen kehrte der Nachwuchs des RC Germania Potsdam vom Wittenberger Sparkassenturnier zurück. In der Mannschaftswertung belegte der Verein Platz drei. Germania-Kämpfer Alan Golmohammadi (58 kg/Freistil) siegte derweil beim internationalen Ringerturnier in Prag. G.P.

SCHWIMMEN
Potsdamer Studierende weit vorn
Studierende der Universität Potsdam haben bei der deutschen Hochschulmeisterschaft in Göttingen elf Medaillen gewonnen. Erfolgreichste Teilnehmerin war Eileen Diener, die vier Titel holte (50, 100, und 200 Meter Rücken, 200 Meter Lagen) und den zweiten Platz über 400 Meter Lagen belegte. Zweifacher Vizemeister wurde Tim-Thorben Suck (50 Meter Brust und 100 Meter Freistil). Ebenfalls auf das Podium schaffte es Alisa Riebensahm. Sie erkämpfte einmal Silber (50 Meter Schmetterling) und dreimal Bronze (50 Meter Rücken und Freistil, 200 Meter Lagen). In der Team-Wertung belegte die Uni Potsdam Platz sechs von 43. tog

 

Zur Startseite