Kurz & Knapp Sportnachrichten aus Potsdam und Umgebung

Fußball: SVB siegt gegen Mahlsdorf, Platz drei beim Hallenturnier und Turbine präsentiert Neuzugang. Handball: Niederlage zum Rückrundenstart

FUSSBALL
SVB siegt gegen Mahlsdorf
Auch im zweiten Testspiel zur Vorbereitung der Regionalliga-Rückrunde blieb der SV Babelsberg 03 siegreich. Das Team von Chefcoach Cem Efe, das am Donnerstag zuvor den Oberligisten Brandenburger SC Süd mit 4:0 (2:0) bezwungen hatte, setzte sich am Samstag 2:0 (1:0) gegen Verbandsligavertreter BSV Eintracht Mahlsdorf durch. Die Treffer erzielten Abdulkadir Beyazit (22.) und Andis Shala (75.). Das nächste Nulldrei-Vorbereitungsspiel ist für Mittwoch um 19 Uhr angesetzt. Dann gastiert Oberliga-Spitzenreiter VSG Altglienicke auf dem Kunstrasenplatz des Karl-Liebknecht-Stadions. tog

Platz Drei beim Hallenturnier
Zum fünften Erfolg beim internationalen Frauen-Hallenturnier des TuS Jöllenbeck hat es für Turbine Potsdam nicht gereicht. Der Bundesliga-Herbstmeister schloss am Wochenende in Bielefeld als Dritter ab – das Spiel um Rang drei wurde mit 4:3 (1:1) nach Neunmeterschießen gegen Sparta Prag gewonnen. Die SGS Essen sicherte sich den Turniersieg durch ein 5:3 (3:3) nach Neunmeterschießen im Endspiel gegen Fortuna Hjörring aus Dänemark. Die Vorrunde hatte Turbine als Gruppensieger abgeschlossen – gegen KRC Genk (7:2, 5:2) und Bayer Leverkusen (4:3, 4:2) wurde je zweimal gewonnen, im Duell mit Hjörring gab es eine 1:4-Niederlage und einen 2:0-Sieg. Den Einzug ins Endspiel verpassten die Potsdamerinnen dann durch ein 0:2 im Halbfinale gegen Essen. tog

Turbine präsentiert Neuzugang
Frauen-Bundesligist Turbine Potsdam kann zur Rückrunde der aktuellen Saison auf die Dienste einer neuen Akteurin setzen. Marina Georgieva gehört fortan zum Kader des Herbstmeisters. Die 19-jährige Innenverteidigerin spielte zuvor für den Champions-League-Teilnehmer SKN St. Pölten, der 2016 den Turbine-Hallencup gewonnen hatte und am 28./29. Januar als Titelverteidiger beim diesjährigen Turnier antreten wird. „Ich möchte mich sportlich weiterentwickeln – und wie geht dies besser, als bei den Besten dabei zu sein und mitzutrainieren“, sagte Georgieva. tog

HANDBALL
Niederlage zum Rückrundenstart
Aufsteiger HV Grün-Weiß Werder ist mit einer Niederlage in die Rückrunde der 3. Liga Nord gestartet. Die Werderaner, die weiterhin Tabellenvorletzter sind, verloren am Samstagabend deutlich mit 19:26 (7:11) bei der SG Flensburg-Handewitt II. Bester Grün-Weiß-Torschütze im Duell mit der Ausbildungsmannschaft des Bundesligisten war Robin Huntz. Er erzielte vier Treffer. tog

Zur Startseite