Drei Firmen aus Brandenburg machen beim Projekt "Die Firma läuft" mit. Foto: dpa
© dpa

Die Firma läuft Fitness- und Gesundheitsprojekt startet

Unternehmen aus Brandenburg konnten sich bei der Jahresaktion "Die Firma läuft" bewerben. Drei Firmen sind nun dabei. Bis Jahresende können die Mitarbeiter mehr für ihre Gesundheit tun.

Die Firma läuft! Unter diesem Motto widmen sich die Potsdamer Neuesten Nachrichten gemeinsam mit der AOK Nordost in diesem Jahr dem Thema des betrieblichen Gesundheitsmanagements. Um Hinweise, Informationen und Impulse aus und für die Praxis zu bekommen, konnten sich Unternehmen für die Jahresaktion „Die Firma läuft“ bewerben. Die Auswahl ist getroffen. Seit Mitte April haben sich Mitarbeiter von drei Firmen auf den Weg gemacht, mehr für Fitness, Gesundheit und Ausgleich zu tun. Die drei Unternehmen sind das Kongresshotel Potsdam, das Altenpflegeheim Bethesda aus Teltow und die Verkehrs- und Ingenieurbau Consult GmbH aus Babelsberg.

Bis Jahresende können Mitarbeiter der drei Unternehmen wöchentlich an einem Training teilnehmen, das von den Lauf- und Fitness-Experten von gotorun durchgeführt wird. Ziel ist es, die Mitarbeiter fit und motiviert für den Berufsalltag zu machen und die Freude an Bewegung und sportlichem Ausgleich zu wecken. Einmal wöchentlich gibt es einen gemeinsamen Kurs, in dem Bewegung, Kräftigung, Rückenschule, Mobilisation und Entspannung als lediglich eine Maßnahme aus dem breiten Spektrum des betrieblichen Gesundheitsmanagements angeboten werden.

Mehr Infos gibt es hier >>

Zur Startseite