Potsdam Torhaus-Adler auf der Insel ist restauriert

Innenstadt - Der gestohlene Goldene Adler vom Torhaus der Freundschaftsinsel ist zurück. Die knapp einen Meter hohe Skulptur, die im März gestohlen und wenig später von spielenden Kindern am Humboldtring entdeckt wurde, sandgestrahlt, feuerverzinkt, grundiert und mit einem Langzeitkorrosionsschutz versehen, teilte die Stadt mit. Zudem wurde der Vogel neu blattvergoldet. Sämtliche Arbeiten hätten rund 3200 Euro gekostet. Mitte März hatten Unbekannte die Skulptur gestohlen. Kinder fanden dan Adler zwei Wochen später in Decken gehüllt in einem Gebüsch am Humboldtring und übergaben ihn der Polizei. Nach der kriminaltechnischen Untersuchung wurde die Skulptur restauriert und am Freitag wieder auf dem Dach des Torhauses montiert. PNN

Zur Startseite