Foto: dpa
© dpa

Polizeibericht für Potsdam Radfahrerin bei Unfall verletzt

PNN

Radfahrerin verletzt

Babelsberg - Bei einem Unfall auf dem Horstweg ist am Freitagmorgen eine Fahrradfahrerin verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen soll sich um 9.20 Uhr bei einem Lkw der Stadtentsorgung Potsdam ein Saugschlauch gelöst und eine vorbeifahrende Radfahrerin getroffen haben. Die 34-jährige Radfahrerin wurde mit Kopfverletzungen zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Wildschwein verursacht Unfall

Templiner Vorstadt - Eine 20-jährige VW-Fahrerin ist am Donnerstagabend bei einem Unfall in der Templiner Straße verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen sei ein Wildschwein über die Straße gerannt. Die junge Frau kam beim Ausweichen von der Straße ab und kollidierte mit einem Baum. Sie wurde leicht verletzt zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Das Auto musste abgeschleppt werden.

Angetrunken und aggressiv

Innenstadt - Ein angetrunkener Fahrradfahrer hat in der Nacht zu Freitag Polizeibeamte angegriffen. Sie hatten den 48-Jährigen gegen 1 Uhr in der Friedrich-List-Straße gestoppt, weil er Schlangenlinien fuhr. Bei einem Atemalkoholtest pustete er 1,68 Promille. Nach der Blutentnahme im Krankenhaus sei es zu Widerstandshandlungen gekommen. Der 48-Jährige musste die Nacht zur Ausnüchterung in Gewahrsam verbringen.

Fußgängerin angefahren

Sanssouci - Eine 19-jährige Berlinerin ist am Donnerstagnachmittag an der Bushaltestelle Am Neuen Palais leicht verletzt worden. Sie soll unvermittelt auf die Fahrbahn getreten sein und wurde von einem Mitsubishi getroffen. 

Zur Startseite