Foto: dpa
© dpa

Polizeibericht für Potsdam Junge Frau in Babelsberg von fünf Männern belästigt

PNN

Sechs Autos gerammt

Babelsberg - Unter Drogeneinfluss hat ein Potsdamer mit seinem Wagen mehrere Autos gerammt. Der 43-Jährige war am Freitag gegen 13 Uhr in der Fritz-Zubeil-Straße von der Fahrbahn abgekommen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Er touchierte sechs parkende Autos, es entstand ein Sachschaden von 30 000 Euro.  

Junge Frau in Babelsberg belästigt

Babelsberg - In der Nacht zu Sonntag ist eine junge Frau in der Karl-Liebknecht-Straße belästigt worden. Die 25-Jährige hatte gegen 3.45 Uhr eine Kneipe verlassen und wurde dabei von fünf männlichen Personen angesprochen. Einer von ihnen berührte sie unsittlich im Intimbereich. Die Polizei leitete eine Fahndung ein, blieb aber erfolglos.

Mehrere Einbrüche

Zahlreiche Einbrüche haben sich am Wochenende in Potsdam ereignet. In der Nacht zu Samstag wurde in der Waldstadt in eine Kita eingebrochen. Gegen 2 Uhr morgens drückten die Täter drei Fenster auf und durchsuchten die Einrichtung in der Friedrich-Wolf-Straße. Was gestohlen wurde, war zunächst unklar. Etwa eine Stunde später schlug der Alarm in einem Computerladen im Hauptbahnhof an. Zwei 18 und 20 Jahre alte Männer hatten dort versucht, ebenfalls einzubrechen, waren aber unverrichteter Dinge wieder abgezogen. Die Polizei identifizierte sie anhand ihrer Schuhabdrücke. Am späten Samstagabend drangen Unbekannte dann durch den Keller in ein Einfamilienhaus in Groß Glienicke ein. Sie stahlen einen Laptop.

Fahrzeuge gestohlen

Auch mehrere Fahrzeuge wurden am Wochenende aufgebrochen oder gleich ganz entwendet. In der Waldstadt wurden am Freitag zwei Motorräder als gestohlen gemeldet, wie die Polizei mitteilte. Eine BMW-Maschine (PR-SR78) fehlte in der Straße Am Stadtrand, eine Suzuki (P-CL66) in der Käthe-Kollwitz-Straße. Am Schlaatz wurden am Samstagmorgen hingegen zwei Autos aufgebrochen: Im Erlenhof warfen die Täter die Seitenscheibe eines VW Passat ein, klauten aber nichts. In der Straße Am Nuthetal geschah kurz zuvor dasselbe bei einem Audi A3. Im Stadtteil Am Stern wurde am Samstagvormittag hochwertiges Werkzeug aus einem Kleintransporter im Patrizierweg gestohlen. 

Zur Startseite