Wer den Volkspark lediglich durchqueren möchte, kann dies ab sofort kostenlos tun. Foto: Andreas Klaer
p

Bornstedter Feld Kostenloses Kurzzeitticket für den Volkspark

0 Kommentare

Kostenlose Abkürzung: Wer nur mal eben den Volkspark durchqueren möchte, der kann das ab sofort ohne zu bezahlen tun.

Potsdam - Mal eben von der Gartenstadt Nord zur Straßenbahn in der Georg-Hermann-Allee – den direkten Weg durch den Volkspark kann man nun auch nehmen, ohne für den Park Eintritt zu bezahlen. Anfang Januar wurde nämlich das Ticketsystem für den Volkspark umgestellt. „Zur Durchquerung des Parks können an den Ticketautomaten kostenfrei Tickets mit einer Gültigkeit von 20 Minuten bezogen werden“, so Sebastian Brandner, Sprecher des Park-Betreibers Pro Potsdam. Auch ohne eine detaillierte Auswertung der Ticketstatistiken lasse sich anhand erster Zahlen urteilen, dass das Angebot der Kurzzeittickets auf positive Resonanz stoße. Jugendliche und Kinder können sich Zeit lassen: Besucher im Alter von unter 18 Jahren müssen seit Januar ohnehin keine Tickets mehr für den Volkspark lösen. mar

Zur Startseite