In diesem Jahr soll der Potsdamer Weihnachtsmarkt wieder wie im Vorpandemiejahr 2019 stattfinden.  Foto: Andreas Klaer
© Andreas Klaer

Blauer Lichterglanz in Potsdam Weihnachtsmarkt soll wieder in der Innenstadt stattfinden

Vom 22. November bis 29. Dezember soll der Weihnachtsmarkt in der Brandenburger Straße, am Luisen- und Bassinplatz öffnen - wie im Vor-Corona-Jahr 2019. 

Potsdam - Nach der pandemiebedingten Absage 2020 soll in diesem Jahr wieder ein Weihnachtsmarkt in der Potsdamer Innenstadt stattfinden. „Es ist ein Weihnachtsmarkt in Planung“, bestätigte Stadtsprecher Markus Klier auf Anfrage. Eberhardt Heieck, Chef der Organisatorenfirma Coex GmbH, erläuterte den aktuellen Planungsstand. „Wir möchten den Weihnachtsmarkt 2021 analog zu 2019 durchführen.“ Sprich: Vom 22. November bis 29. Dezember Stände in der Brandenburger Straße, auf Luisen- und Bassinplatz. Dort soll wieder ein Riesenrad aufgebaut werden

Allerdings soll der Markt in der Brandenburger Straße etwas entzerrt werden, indem die Zahl der Stände leicht reduziert wird. Details sollen am 27. Oktober im Hauptausschuss besprochen werden. Aber schon in zehn Tagen will Heieck mit der Verlegung der Kabel beginnen. 

Plan B liegt bereit

Unsicherheitsfaktor bleiben die pandemische Lage und die Coronaregeln. „Ob es Zutrittsbeschränkungen gibt und welche Hygienekonzepte gegebenenfalls umgesetzt werden müssen, richtet sich nach der aktuellen Pandemielage“, sagte Stadtsprecher Klier. Für den Fall, dass ein offener Markt wie in früheren Jahren nicht genehmigt wird, hat Heieck einen Alternativplan. „Dann würden wir den Weihnachtsmarkt auf den Luisenplatz, den Bassinplatz und den Vorplatz am Brandenburger Tor konzentrieren und Eingangskontrollen einführen.“ Das würde aber deutlich weniger Stände und damit auch Umsatzeinbußen bedeuten. 

[Was ist los in Potsdam und Brandenburg? Die Potsdamer Neuesten Nachrichten informieren Sie direkt aus der Landeshauptstadt. Mit dem Newsletter Potsdam HEUTE sind Sie besonders nah dran - in den Herbstferien einmal wöchentlich am Freitag. Hier geht's zur kostenlosen Bestellung.]

Doch auch wenn es Beschränkungen geben sollte, „ich bin zuversichtlich, dass in diesem Jahr in Potsdam ein Weihnachtsmarkt stattfindet“. Aufgrund der Unsicherheit vorerst in der Schublade versenkt hat er Pläne für einen zusätzlichen Markt am vierten Adventswochenende auf dem Alten Markt. „Das machen wir frühestens 2022.“ 

Zur Startseite