Foto: Andreas Klaer (Symbolbild)
© Andreas Klaer (Symbolbild)

Baustellen, Umleitungen und Straßensperrungen Hier staut es sich ab Montag in Potsdam

Für Autofahrer warten auch in der kommenden Woche einige Staufallen in Potsdam. Dafür gibt es eine gute Nachricht für Radfahrer.

Auf Potsdams Straßen wird weiterhin an einigen Stellen gebaut. Neues gibt es am Leipziger Dreieck: Am südlichen Eingang zum Hauptbahnhof beginnen die Arbeiten am Straßenbahngleis. Dazu muss Fußgängerampel verschoben werden. Es wird um erhöhte Aufmerksamkeit in diesem Bereich gebeten. 
Weiterhin ist die Nuthestraße für den Neubau der Hochstraßenbrücken in beiden Fahrtrichtungen auf jeweils eine Fahrspur reduziert. Die stadtauswärtige Abfahrt zur Friedrich-List-Straße ist voll gesperrt. Das Linksabbiegen aus der Friedrich-List-Straße auf die L40 ist nicht möglich. In der Friedrich-List-Straße steht nur noch eine Fahrspur je Richtung zur Verfügung. Die Abfahrt zur Lotte-Pulewka-Straße muss ebenfalls gesperrt werden. Am Dienstag, 17. November, wird dort die Ampel umgebaut und dafür abgeschaltet. 

[Was ist los in Potsdam und Brandenburg? Die Potsdamer Neuesten Nachrichten informieren Sie direkt aus der Landeshauptstadt. Mit dem neuen Newsletter Potsdam HEUTE sind Sie besonders nah dran. Hier geht's zur kostenlosen Bestellung.]
Wegen des  Straßen- und Leitungsbaus ist die Leipziger Straße zwischen Speicherstadt und Leipziger Dreieck voll gesperrt. Der Verkehr wird über den Brauhausberg umgeleitet. Nach mehreren Wochen endet die Umleitung für Radfahrer über den Brauhausberg. Die Route für Radler wird nun über die südliche Speicherstadt (Friedrich-Wilhelm-Boelcke-Straße, Am Speicher, Altstadtblick) ausgeschildert. 

Für den nächsten Abschnitt der Erneuerung der Trinkwasserleitung wird die Große Weinmeisterstraße zwischen Leistikowstraße und Beyerstraße voll gesperrt. Für die Herstellung eines Fernwärmeanschlusses in der Hermann-Kasack-Straße 10/10A muss die Georg-Hermann-Allee an der Ecke Hermann-Kasack-Straße voll gesperrt werden.


Für Leitungs- und Straßenbau wird die Straße An der Alten Zauche zwischen Horstweg und Am Nuthetal halbseitig gesperrt. Für den Bau einer Trinkwasserleitung muss die Drevesstraße zwischen Heinrich-Mann-Allee und Kunersdorfer Straße gesperrt werden.

Zur Startseite