Gabriele Janke. Foto: privat
© privat

Werder (Havel) Linke wählen Kandidaten für Kommunalwahl

Die Linke in Werder hat ihre Kandidaten für die Kommunalwahl im Mai aufgestellt. Sie setzen sich für mehr bezahlbaren Wohnraum und mehr Bürgermitbestimmung ein.

Werder (Havel) - Gabriele Janke wird als Spitzenkandidatin für die Linke in Werder zur Kommunalwahl antreten. Die Genossen haben die 62-jährige Berufsschullehrerin auf ihrer Mitgliederversammlung am Montagabend einstimmig gewählt. Janke ist seit Jahren Stadtverordnete, ihr Fachgebiet ist Bildungs- und Sozialpolitik. 

Auch die jetzigen Fraktionsmitglieder, der 66-jährige Rentner und frühere Gewerkschaftsmitarbeiter Peter Hinze und der 63-jährige Geschäftsführer des Petzower Inselparadieses, Gunter Schinke, treten erneut an. Sie führen gemeinsam mit Irina Günther, Geschäftsführerin der Landesverkehrswacht, die Liste mit insgesamt 18 Kandidaten an. 

Hauptsächlich will sich die Linke für die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum, der Verbesserung der Bildungseinrichtungen und mehr Bürgermitbestimmung einsetzen. 

Zur Startseite