Glück zu Fünft. Anna, Vincent und Viktor mit ihren Eltern. Foto: Stadt Werder
p

Werder (Havel) Glindower Familie bekommt Drillinge

0 Kommentare

Eine Paar aus Glindow hat Drillinge bekommen. Mehrere Nachbarn helfen der Familie nun - und die Bürgermeisterin Manuela Saß übernimmt die Patenschaft für die drei Kinder.

Glindow – Drei Kinder aus einer Eizelle: Eine Glindower Familie hat Drillinge bekommen. Vincent, Viktor und Anna sollen nach Angaben des Werderaner Rathauses bereits Ende August auf die Welt gekommen sein, Werders Bürgermeisterin Manuela Saß (CDU) hat nun die Patenschaft für das Trio übernommen. Bei einem Familienbesuch in der vergangenen Woche hat Saß versprochen, den Kontakt zu der Glindower Familie, die seit zehn Jahren im Werderaner Ortsteil lebt, zu halten. Es sind bereits die zweiten Drillingsgeschwister, die in Werder geboren worden sind.

Nachbarn kaufen für die Familie ein

Der Alltag mit den drei Neugeborenen hält die Eltern auf Trab. Nachbarn haben ihre Hilfe angeboten und würden für die frischgebackenen Eltern einkaufen gehen, heißt es in einer Mitteilung der Stadt. Eine Nachbarin soll sich sogar für den Rest des Jahres einen Tag pro Woche freigenommen haben, um die Familie zu unterstützen.

Saß überbrachte den Eltern neben vielen Windeln auch einen Gutschein für Spielzeug.

Zur Startseite