Der Unfall ereignete sich am Mittwochnachmittag. Foto: Sebastian Gabsch
© Sebastian Gabsch

Polizeibericht für Potsdam-Mittelmark Drei Verletzte bei Auffahrunfall in Stahnsdorf

Laura Lansche

Eine Autofahrerin erkannte auf dem Potsdamer Damm zu spät, dass zwei Autos vor ihr anhielten - es kam zum Zusammenstoß.

Stahnsdorf - Drei Menschen sind bei einem Auffahrunfall in Stahnsdorf im Landkreis Potsdam-Mittelmark verletzt worden, zwei davon schwer. Wie die Polizei mitteilte, fuhr eine Frau am Mittwochmittag auf dem Potsdamer Damm und erkannte zu spät, dass zwei Autos vor ihr anhielten. 

Die Fahrerin selbst und der Fahrer des Autos vor ihr wurden schwer verletzt. Die Beifahrerin des Mannes wurde leicht verletzt. Sie kamen zur Behandlung in ein Krankenhaus. Die Fahrerin des dritten Autos ganz vorne blieb unverletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf insgesamt 12.000 Euro. (dpa/mit cmü)

Zur Startseite