Die Suchmaßnahmen der Polizei blieben bisher erfolglos. Foto: Sebastian Gabsch PNN
© Sebastian Gabsch PNN

Update Polizeibericht für Potsdam-Mittelmark 13-Jährige aus Kloster Lehnin wieder aufgetaucht

Am Dienstagnachmittag gab die Polizei Entwarnung: Chiara L. ist in Sachsen wohlbehalten gefunden worden.

Kloster Lehnin - Fünf Tage nach ihrem Verschwinden hat die Polizei ein 13 Jahre altes Mädchen aus Kloster Lehnin im Kreis Potsdam-Mittelmark gefunden. Chiara L. war seit dem 29. Dezember 2021 vermisst worden. Wie die Polizeidirektion West mitteilgeteilt hatte, war die Jugendliche zuletzt am vergangenen Mittwoch am späten Vormittag im Ortsteil Rädel in der Hauptstraße gesehen worden. Am Dienstagnachmittag teilte die Polizei nun mit, das Mädchen sei am Nachmittag des 3. Januar in Großenhain in Sachsen "wohlbehalten durch Polizeibeamte angetroffen und in Obhut genommen" worden. 

Trotz umfangreicher und sofort eingeleiteter Suchmaßnahmen hatte die Polizei Chiara L. zunächst nicht gefunden, auch ein Waldgebiet war abgesucht worden. Die Polizei hatte Falkensee, Berlin oder Dresden als mögliche Aufenthaltsorte genannt. Weil das Mädchen an einer Erkrankung leidet, könne es sich in einer hilflosen Lage befinden, hieß es in der ersten Mitteilung. 

[Wenn Sie aktuelle Nachrichten aus Potsdam und Brandenburg live auf Ihr Handy haben wollen, empfehlen wir Ihnen unsere App, die sie hier für Apple und  Android-Geräte herunterladen können.]

Zur Startseite