Der Obsthof Heiko Wels in Glindow zur Baumblüte 2018. Foto (Archiv): Enrico Bellin
© Foto (Archiv): Enrico Bellin

Baumblütenfest 2022 30 Akteure machen mit

Viele Obsthöfe sind geöffnet, der Rummel fällt aus: Das wird in diesem Jahr zum Baumblütenfest geplant.

Werder (Havel) - Viele der Werderaner Obsthöfe und Gärten laden in der traditionellen Baumblütenzeit vom 23. April bis zum 1. Mai ein. Die Stadt plant eine Übersicht der teilnehmenden Höfe auf ihrer Internetseite www.werder-havel.de zu veröffentlichen. Laut Veranstaltungsgesellschaft sind es mehr als 30 Akteure, die sich beteiligen wollen.

Blütenrundfahrten mit Bussen geplant

Die Stadt bietet eine Blütenrundfahrt mit Bussen an. Am 23., 24., 29. und 30. April sowie am 1. Mai fahren die Busse stündlich von 10 bis 16 Uhr ab dem Bahnhof Werder, Zustieg an der Post. Der Bus fährt 15 Obsthöfe und Produzenten von Obstwein an.

Das erste Baumblütenfest fand am 10. Mai 1879 statt. Rund 50.000 Gäste sollen nach Werder gekommen sein. Beim letzten großen Fest 2019 waren es rund 90.000.

Zur Startseite