Stände auf der Werderaner Baumblüte. Foto (Archivbild): Sebastian Gabsch
© Foto (Archivbild): Sebastian Gabsch

140. Baumblütenfest Was Werders Baumblüte in diesem Jahr zu bieten hat

Auf der 140. Baumblüte wird es einen Mix aus Tradition und Moderne geben. Unter anderem stehen für die Besucher Zander und Craft-Beer bereit - und auch Veganes wird jetzt angeboten.

Werder (Havel) - Dank des momentan etwas kälteren Wetters könnte es zum Baumblütenfest tatsächlich ein paar blühende Bäume mehr in diesem Jahr geben. Das erklärte Reinhard Schmidt vom Werderschen Obst- und Gartenbauverein auf der Pressekonferenz zur 140. Baumblüte im Resort Schwielowsee am gestrigen Freitag. Denn sonst sei es zur Eröffnung des Festes am 27. April schon vorbei mit den blütengesäumten Baumkronen.

Jetzt gibt es 2000 Mehrwegbecher

Die Obstbauern haben sich für das Fest in diesem Jahr etwas Neues ausgedacht. Auf dem Panoramaweg werden sie Mehrwegbecher verkaufen, in denen sich die Gäste den Wein abfüllen lassen können, erklärt Schmidt. 2000 Stück sind bestellt, zwei Euro soll der zum Festjubiläum bedruckte Becher kosten. Da es nicht an allen Ständen fließendes Wasser gibt, können die Becher jedoch nicht überall wiederbefüllt werden. Einige Bauern würden auch biologisch abbaubare Becher verkaufen.

Traditionell wird es zur offiziellen Eröffnung wieder den Festumzug geben. Insgesamt werden 69 Vereine, Schulen, Kitas und Gewerbetreibende aus der Stadt mit rund 1600 Teilnehmern mitmachen, wie Klaus-Dieter Bartsch, der Vorsitzende vom Stadtsportbund Werder, der die Umzüge jedes Jahr organisiert, bei der Pressekonferenz erklärt. 50 Fahrzeuge und fünf Spielmannzüge werden erwartet. Der Umzug startet gegen 13 Uhr von der Moosfennstraße Ecke Kugelweg in Richtung Marktplatz, wo um 14 Uhr Bürgermeisterin Manuela Saß (CDU) und die neue Baumblütenkönigin Madeleine Reichelt das Fest offiziell eröffnen werden.

Madeleine Reichelt ist Werders neue Baumblütenkönigin. Kleid und Krone präsentiert sie zum Baumblütenball am 27. April. Foto: Stadt Werder (Havel) Vergrößern
Madeleine Reichelt ist Werders neue Baumblütenkönigin. Kleid und Krone präsentiert sie zum Baumblütenball am 27. April. © Stadt Werder (Havel)

70 Bands auf sechs Bühnen

Und auch am Sonntag, dem 28. April, bleibt es traditionell. Dann startet der 26. Baumblütenlauf im Stadtwald von Werder, der sportliche Höhepunkt des Festes. Mitmachen können alle Altersklassen ab sechs Jahren. Eine Startgebühr gibt es nicht. Wer teilnehmen möchte, kann sich noch am Starttag ab 9 Uhr anmelden. Das erste Rennen beginnt um 10 Uhr im Elsebruchweg.

Auf den sechs Bühnen werden in diesem Jahr 70 Bands und Musiker für Stimmung sorgen. So wird Howard Carpendale beim Baumblütenball, einen Abend vor der offiziellen Eröffnung, auf der Bühne stehen. Allerdings seien die Karten bereits restlos ausverkauft, wie der Veranstalter des Festes, Rainer Wohlthat, erzählt. Ein weiteres Highlight sind die beiden Auftritte der Schlagerlegende Frank Zander. Am 2. Mai um 20 Uhr wird er auf der Bühne an der Regattastrecke sowie zum Abschluss des Festes am 5. Mai auf der Bismarckhöhe seine größten Hits wie „Hier kommt Kurt“ oder „Oh Susi“ präsentieren.

71 Händler kommen aus der Region

Deutlich lauter und rockiger geht es bei der Band „Brenner“ zu. Die fünf Musiker aus Berlin und dem niedersächsischen Gifhorn haben es mit ihrem im März veröffentlichten Debütalbum „Brenner“ bis auf Platz 26 der deutschen Albumcharts geschafft. Sie verbinden ihre Leidenschaft für das Motoradfahren mit der Musik, wie der Sänger Markus Siebert erklärte. Das spiegele sich auch in ihren deutschen Texten wider. „Brenner“ werden am 1. Mai um 20 Uhr auf der Bismarckhöhe zu sehen sein.

401 Händler werden zwischen dem Bahnhof und der Insel ihre Waren anbieten, so Wohlthat. Davon seien 71 Händler aus der Region. Neu seien vegane Angebote sowie Craft-Beer. Der Wein der Obstbauern werde um die 7 Euro pro Literflasche kosten, schätzt Schmidt. Die besten Obstweine in diesem Jahr werden am 17. April bekannt gegeben. Eine 30-köpfige Jury hat bereits am Mittwoch 222 Obstweine von 26 Erzeugern verkostet. Wie Schmidt schon verriet, sollen davon 16 prämiert werden. 

+++

Hier finden Sie die exklusive PNN-Beilage zum diesjährigen Baumblütenfest als Download:

Die PNN Baumblüten-Beilage
Zur Startseite