Wolken ziehen über die Ostsee bei Timmendorfer Strand. Foto: Markus Scholz/dpa
© Markus Scholz/dpa

Coronavirus in Deutschland RKI meldet 1060 Neuinfektionen weniger als vor einer Woche – Inzidenz bei 312

DGB fordert Rechtsanspruch auf Homeoffice + Nordkorea meldet 167.650 neue Fieberfälle + Ärztepräsident fordert „klaren Corona-Plan für Herbst“ + Der Newsblog.

Das Robert-Koch-Institut (RKI) meldet 1245 Neuinfektionen binnen 24 Stunden. Das sind 1060 Fälle weniger als am Montag vor einer Woche. Die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz sinkt weiter auf 312,1 von 322,4 am Vortag. Eine weitere Person starb im Zusammenhang mit dem Virus (mehr im Newsblog).

Mehr zur Corona-Pandemie:

Zur Startseite