Eine Zeugin hatte den Fund bei der Polizei gemeldet. Foto: Julian Stähle
© Julian Stähle

Gruseliger Fund in Kleinmachnow Leichenteil im Teltowkanal entdeckt

Christian Müller

Erst wurde im Machnower See ein menschlicher Torso entdeckt, am Dienstag dann ein Körperteil in Kleinmachnow. Ein Zusammenhang wird geprüft.

Kleinmachnow - Die Polizei hat am Dienstag ein Leichenteil aus dem Teltowkanal geborgen. "Es handelte sich um ein Bein", wie eine Sprecherin der Polizei den PNN mitteilte. Das Körperteil trieb in Kleinmachnow in Richtung Schleuse. Eine Spaziergängerin hatte den gruseligen Fund am Mittag gemacht und die Polizei verständigt.  

Ob das Körperteil zu der Leiche aus dem Machnower See gehört, ist nach Polizeiangaben Gegenstand der Ermittlungen. In dem Gewässer hatten Zeugen am Sonntag vor einer Woche einen menschlichen Torso entdeckt.

Neben der Kriminalpolizei waren am Dienstag auch die Wasserschutzpolizei und die Feuerwehr im Einsatz. Die Einsatzkräfte sperrten den Fundort weiträumig ab, sicherten Spuren.

Zur Startseite